beyond the screen - VERSTEHEN - arbeite „agile“

„Agile” – das Wort hast Du auf Deutsch vielleicht eher im Zusammenhang mit Menschen gehört, die „für ihr Alter noch ganz agil” sind. Gemeint ist im Kern tatsächlich dasselbe. Wenn ein Mensch agil ist, heißt das, er ist flexibel, beweglich, lebendig. Im Schaffensprozess eines Makers steht das englische Wort „agile” für Flexibilität im Gestaltungsprozess. Das heißt: Du arbeitest nicht ein riesiges, bis ins Detail ausgefeiltes Konzept aus, das Du dann umsetzt; stattdessen arbeitest Du in kurzen Zyklen, in denen Du bestimmte Aspekte ausarbeitest. Erst wenn dieser Schritt abgeschlossen ist, wendest Du Dich dem nächsten Aspekt zu. Auch User Insights gehören immer wieder dazu! Du entwickelst also quasi „on the go”. So fallen Dir Probleme und Fehler früher auf. Lieber schnell scheitern als spät scheitern!

https://beyondthescreen.design.haw-hamburg.de/artikel/arbeite-agile/

beyond the screen

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
  • 180 Hits
  • |
  • 1 Vote
  • |
  • 32 Beiträge

Beyond the Screen: Mach Dir die Welt, wie sie Dir gefällt Als die ersten Fernseher auf den Markt kamen, war der Bildschirm das Geheimnis: Sind da wirklich keine Menschen in dem Kasten? Heute stellen wir uns diese Frage nicht mehr – der Bildschirm ist unsere Welt. Doch jenseits der Oberfläche beginnt das eigentliche digitale Abenteuer: Alltagsgegenstände hacken, neue Smart Objects entwickeln und (de)konstruktiv kreativ werden. Und ja: Das kann jeder!

Zu beyond the screen

Weitere Beiträge des Kanals

Ähnliche Beiträge